Die private Internetseite der Familie Behrens

NamuPaiai im Wasser

Am Wochenende haben wir die Namu ins Wasser kranen lassen und sie schwimmt. So früh waren wir noch nie im Wasser und können diese Saison mal voll ausnutzen.
Am Montag / Dienstag wurde dann der Mast gestellt und wir haben die Segel und sämtliche Leinen angeschlagen.

Auch der Motor hat einen neuen Impeller bekommen und ist auf die Funktionsfähigkeit hin überprüft worden.

Das neue Seeventil der Spüle funktioniert prima, eigentlich kann es jetzt losgehen.

Es fehlt nur noch eine vernünftige Halterung für unsere neue 6-Personen-Rettungsinsel

Nächster in Artikel

© 2019 Trudeltiere

Thema von Anders Norén