Die private Internetseite der Familie Behrens

NamuPaiai für den Krantermin vorbereitet

Gestern waren wir bei er NamuPaiai in Friesland und haben das Unterwasserschiff und den Rumpf geputzt, den Rumpf auch poliert. Das Schiff sieht jetzt von aussen wieder gut aus, man kann sich prima im Rumpf spiegeln.

In diesem Zug haben wir auch gleich die Winterplane entfernt, den Stöpsel im Bord-WC wieder eingeschraubt und auch das neue Seeventil für die Küche eingeklebt.

Den Nachmittag haben wir dann auf dem Steg mit Kaffee und Kuchen in der Sonne verbracht um uns von den Anstrengungen zu erholen.

Das abendliche Siedler-Spiel in Deutschland musste dann leider aufgrund unserer Müdigkeit verschoben werden…

Vielen Dank an Christian für seine Tatkräftige Hilfe – wir hoffen, dass seine Schulter und sein Nacken sich vom Polieren schnell wieder erholen; und danke an Desiree für die Verpflegung in der Nachmittagssonne.

 

Nächster in Artikel

Vorheriger in Artikel

© 2019 Trudeltiere

Thema von Anders Norén